Juni 2022
M D M D F S S
« Jun    
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930  

Die vergangenen Monate …

… haben wir uns nicht auf die faule Haut gelegt, sondern waren damit beschäftigt, einige schon seit ca. 2 Jahren geplanten Bauvorhaben in die Realität umzusetzen. Geplant waren ein Schlachthaus, weitere Gästezimmer, eine Wäscherei sowie ein Restaurant. Ende Mai fingen wir mit dem Bau des Schlachthauses an.

Wir haben uns lange dagegen gesträubt dieses Gebäude zu errichten, da es nicht einfach ist, Tiere mit denen wir auf der Farm leben und die wir selbst aus den Eiern geholt haben, zu schlachten bzw. schlachten zu lassen.

Nachdem wir lange nach Alternativmöglichkeiten gesucht haben und keine uns befriedigende Möglichkeit fanden, die Tiere ausserhalb schlachten zu lassen sowie das Fleisch zu verarbeiten und zu verpacken, mussten wir uns zu diesem Schritt entschliessen.

Leider kennt sich in Paraguay nach unseren Recherchen keiner wirklich mit Strauße aus und niemand konnte den hohen für Straussenfleisch erforderlichen Hygienestandard einhalten.

Nach reiflicher Überlegung haben wir uns entschlossen, nach einem 3-Kammer Schlachtsystem zu arbeiten. Das heißt ein Tötungsraum, einen Raum für die Häutung, Aufbrechen und Grobzerlegung sowie einen Verpackungs- und Zerlegeraum.

Die erstgenannten zwei Räume können bis auf 16 Grad Celsius klimatisiert werden, der Verpackungsraum kann bis auf 7 Grad Celsius heruntergekühlt werden.

Um effektiv zu arbeiten sind in dem Schlachthaus 3 Kühlkammern untergebracht die bis auf 0,5 Grad kühlen können und zusätzlich eine Tiefgefrierkammer bis – 18 Grad.

Desweiteren sind noch Sozialräume, Toilette und Duschen sowie ein kleines Depot in dem Schlachthaus untergebracht.

Die Fläche der gesamten Schlachtanlage beträgt ca. 140 qm. Bis auf wenige kleine Arbeiten ist dies nun vollständig abgeschlossen, so dass wir in Kürze beginnen können die ersten Strauße zu schlachten.

Vorbereitungen fuer den Bauplatz Ausgleich des Gefaelles Die Fundamentstreifen sind gelegt Aufmauern der Fundamente Fertigstellung oberer Ringanker Abschluss der Maurerarbeiten

Einen Kommentar schreiben